Freitag, 14. März 2014

Himbeer-Muffins




Rezept N*14 "Himbeer-Muffins"
{von Emilie}

Zutaten für 12 Muffins
160 g Zucker
120 g weiche Butter
2 Eier
130 g Himbeeren (tiefgefroren geht auch)
1 TL Instant Kaffee
1 TL Vanille-Zucker
270 g Mehl
2 TL Backpulver
125 ml Milch

120g Speisequark
120g Frischkäse
2 EL Zucker
Schale einer Bio-Zitrone


  
                                            Ofen auf 170 ° Ober- Unterhitze vorheizen.
Die Himbeeren, wenn sie tiefgefroren sind, in einem Sieb abtropfen lassen.
Butter und Zucker schaumig schlagen und dann auch die Eier unterrühren. Einen Teelöffel Instant-Kaffee mit sehr wenig (2-3 EL) heißem Wasser aufgießen und kurz abkühlen lassen. Den Kaffee, Mehl, Backpulver, Milch und die Vanille der Buttercreme hinzufügen. Den Teig gut verrühren und in den Muffinförmchen gleichmäßig verteilen (Wenn ihr kein Muffin-Blech besitzt, solltet ihr vielleicht 2 Papierförmchen für jeden Muffin verwenden, damit die Form im Ofen erhalten bleibt.) Die Muffins mit ca. 3-4 Himbeeren belegen. 20 Minuten lang backen lassen.


Für das Topping den Quark und den Frischkäse mit Zucker und Zitronenschale ordentlich verrühren und kalt stellen.


Nach 20 Minuten die Muffins aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.
Zum Servieren das Topping schön auf dem Küchlein verteilen und zur Dekoration noch ein wenig Zitronenschale darüber streuen.

Wir nehmen übrigens zur Zeit bei Limis Blogvorstellung teil. Schaut doch mal auf ihrem schönen Blog vorbei :)


Kommentare:

  1. hmmm...himbeermufins sind einfach immer gut <3 ich liebe himbeeren und freue mich schon auf den sommer, wo man sie wieder in massen essen kann :D
    allerliebste Grüße
    deine Limi
    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung-Lust mit zu machen?:D

    AntwortenLöschen
  2. muss ich unbedingt ausprobieren! echt schöner blog und tolle bilder!
    grüsse von
    http://bluebondibeach.blogspot.com

    AntwortenLöschen